26.07.2016 Dienstag  Fraktionsvorsitzende Eka von Kalben besucht die DLRG St. Peter-Ording

Nils Stauch (TL Einsatz, DLRG-SPO), Eka von Kalben, Jens-Friedrich Christiansen (DLRG KV Nordfriesland) und Johann Stauch (Vorsitzender, DLRG-SPO)

Am Dienstagvormittag (26.07.2016) hat die schleswig-holsteinische Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Eka von Kalben, der DLRG St. Peter-Ording im Rahmen ihrer diesjährigen Sommertour einen Besuch abgestattet. Unter dem Motto „Weites Meer – klares Wasser“ besucht Frau von Kalben derzeit Institutionen in Schleswig-Holstein, die sich mit der Nutzung und dem Schutz von Wasser beschäftigen.

Im Zuge einer Führung durch das neue Rettungs- & Ausbildungszentrum (RAZ) informierte sich die schleswig-holsteinische Landtagsabgeordnete über die örtliche Wasserrettung, die Sicherheit am Strand und die Tätigkeit der DLRG St. Peter-Ording als First Responder im nordfriesischen Rettungsdienst.

Zum Abschluss ging es mit den DLRG-Einsatzfahrzeugen bei Sommerwetter hinaus an den Ordinger Strand, um das spezielle Einsatzgebiet und die Zusammenarbeit der DLRG mit den hauptberuflichen Schwimmmeistern der Tourismus-Zentrale kennenzulernen.

Wir bedanken uns für das große Interesse und die zahlreichen Fragen von Frau von Kalben und würden uns über ein Wiedersehen freuen.

Kategorie(n)
Startseite (links)

Von: DLRG-SPO

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an DLRG-SPO:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

Ihre Spende kann Leben retten!

Die DLRG St. Peter-Ording finanziert sich hauptsächlich durch freiwillige Spenden und Mitgliedsbeiträge. Ihnen gefällt was wir machen, dann unterstützen Sie unsere ehrenamtliche Tätigkeit vor Ort mit einer Spende. Jeder Euro hilft!