Rettungs- & Ausbildungszentrum der DLRG St. Peter-Ording

Das Rettungs- und Ausbildungszentrum der DLRG St. Peter-Ording

Im Jahr 2016 hat die DLRG St. Peter-Ording ihr neues Rettungs- & Ausbildungszentrum im St. Peter-Ordinger Gewerbegebiet in Betrieb genommen. Auf über 410 qm bietet das neue Funktionsgebäude ausreichend Platz für Einsatzfahrzeuge, Rettungsboote, Schutzausrüstung und einen 50 qm großen Schulungsraum für die Ausbildung der Einsatzkräfte.

Unser Rettungs- & Ausbildungszentrum im Detail:

RaumBeschreibung
Fahrzeughalle3 elektrische Sektionaltore, Stellplätze für 4 Einsatzfahrzeuge und mehrere Boote & Anhänger, Werkstatt, Hochregal, Heizung usw.
Umkleideraum26 Einsatzschränke mit hygienischer Trennwand, zwei Waschbecken, separater Duschraum, Einsatzdisplay mit aktuellen Webcambildern vom Strand und Gezeiten- / Wetterdaten
SchulungsraumTische & Stühle für 20 Personen, 1 Referentenplatz, LED-Beamer, Flipchart, Einbauküche mit Tresen
Büro2 Computer-Arbeitsplätze, Fax-Gerät, Drucker, Besprechungsecke mit Fernseher
Toiletten2 getrennte WC's für Damen und Herren
LagerRegale und Arbeitsflächen für Verbrauchsmaterialien, Medizinprodukte und Geräte
AusbaureserveRund 100 Quadratmeter im 1. Obergeschoss (Treppe und Fenster bereits vorhanden)

Von der ersten Planung bis zur feierlichen Einweihung

Lange haben wir auf eine neue Unterkunft gehofft: Der Förderungsbescheid vom Kreis Nordfriesland über 120.000 Euro hat schlussendlich den finalen Startschuss für die Realisierung unseres Rettungs- & Ausbildungszentrums gegeben. Die Gemeinde Sankt Peter-Ording kümmerte sich um das Grundstück, Dipl.-Ing. Henning Peters fertigte den Bauantrag, die Statik und die Ausschreibungen der Gewerke, der Vorstand der DLRG St. Peter-Ording kümmerte sich um eine solide Baufinanzierung, zusätzliche Förderungen, genügend freiwillige Helfer und die gesamte Organisation des Bauvorhabens. 

Die Stahlkonstruktion für das neue Rettungs- & Ausbildungszentrum der DLRG St.Peter-Ording wird montiert
Die Stahlkonstruktion für das neue Rettungs- & Ausbildungszentrum der DLRG St.Peter-Ording wird montiert

Start frei für unsere neue DLRG-Unterkunft

Nachdem die beauftragten Bodenproben vorlagen und keine Überraschungen aufzeigten, konnte Anfang März 2015 mit dem ersten Spatenstich für unsere neue DLRG-Unterkunft begonnen werden. 

Wärme-gedämmte Sandwichplatten bilden das Dach und die Wände des Rettungs- & Ausbildungszentrum der DLRG St.Peter-Ording
Der Innenausbau des neuen Rettungs- & Ausbildungszentrums der DLRG St.Peter-Ording beginnt

DLRG-Bauvorhaben nur mit Eigenleistungen der Mitglieder finanzierbar

Die Erdarbeiten, die Erstellung der Bodenplatte, das Aufstellen der Stahlkonstruktion und die Verkleidung der Wände und des Daches mit wärme-gedämmten Sandwichplatten, haben wir durch Fachfirmen ausführen lassen. Danach sind die Mitglieder der DLRG St. Peter-Ording an der Reihe gewesen und konnten mit dem Innenausbau beginnen. In nahezu unzähligen Arbeitsstunden haben die freiwilligen Helfer über Monate am Feierabend, an Wochenenden und im Urlaub die Wände gestellt, Decken gedämmt, Gipsarbeiten verrichtet, gespachtelt, geschliffen und Farbe an die Wände gebracht.

Nach und nach schreitet der Innenausbau des DLRG-Rettungszentrum St.Peter-Ording voran
Den Innenausbau haben die DLRG-Mitglieder in Eigenleistung vollbracht

Unterstützung durch örtliche Handwerksbetriebe sichert komplette Fertigstellung

Glücklicherweise stammen einige DLRG-Mitglieder beruflich aus dem Bauhandwerk und so konnten mit Unterstützung von örtlichen Firmen auch die Installationen von Heizung, Sanitär und Elektro weitestgehend in Eigenleistung erbracht werden. Aber damit nicht genug, auf dem Vorplatz sind mehrere Hundert Quadratmeter Pflastersteine zu verlegen gewesen und hinter dem Gebäude sollten vor der Einweihung noch ausreichend Parkplätze, eine Terrasse und befestigte Wege entstehen. Erneut standen genug freiwillige Helfer & Unterstützer zur Verfügung und sorgten dafür, dass das neue Rettungs- & Ausbildungszentrum der DLRG St. Peter-Ording pünktlich fertiggestellt werden konnte.

Im Aussenbereich des DLRG-Zentrum mussten hunderte Quadratmeter Pflastersteine verlegt werden
Am Rettungs- und Ausbidlungszentrum der DLRG St. Peter-Ording enstehen Parkplätze in Eigenleistung

Projekt erfolgreich abgeschlossen: Einweihung im April 2016

Mit dem neuen Gebäude ist für die Mitglieder der DLRG St. Peter-Ording ein lang gehegter Wunsch nach einem zentral erreichbaren Standort und einer zeitgemäßen Unterbringung in Erfüllung gegangen. Bereits einen Tag nach dem Umzug, sind wir zu einem Strandeinsatz alarmiert worden und dabei machten sich die zahlreichen Verbesserungen des neuen Rettungs- & Ausbildungszentrums und die kürzeren Ausrückzeiten sofort bemerkbar.

Sehr gefreut haben wir uns, dass wir bei der Einweihungsfeier rund 140 Gäste aus Politik, Rettungswesen, befreundeten Vereinen, lokaler Wirtschaft und aus der Nachbarschaft begrüßen konnten. Wir hatten einen sehr schönen Abend und freuen uns auf ein Wiedersehen mit allen Beteiligten!

Pressebericht: "Rettungsschwimmer beziehen Neubau"
Fotos (c) Mamo: Einweihungsfeier am 29.04.2016

Kontakt & Adresse für Besichtigungen

Gerne können Sie für eine geführte Besichtigung bei uns vorbei schauen. Bitte nehmen Sie vorab mit uns Kontakt auf.

Ansprechpartner:
Johann Stauch (Vorsitzender), Tel. 04862-102114, E-Mail j.stauch@wasserrettung-spo.de 

Anschrift:
DLRG St. Peter-Ording e.V., Bövergeest 97, 25826 St. Peter-Ording